Willkommen!

 

Willkommen auf der Internetseite der Rettungshundestaffel IV –

Freiwillige Feuerwehr Frankenthal (Pfalz)

2019 feiert die Rettungshundestaffel ihr 40-jähriges Bestehen! 40 Jahre im Dienste der Allgemeinheit!

Aktuelle Nachrichten auch zu unseren Einsätzen finden Sie unter www.facebook.com/FeuerwehrFrankenthal


Die Rettungshundestaffel und die Feuerwehr Frankenthal in Facebook:

#ichtragemaske …
Die Zahl der Menschen, die sich mit dem #coronavirus infizieren, ist weiterhin sehr hoch.
Es gilt daher die Ausbreitung zu verhindern bzw. zu reduzieren. Dabei kommt es auf JEDEN EINZELNEN VON UNS an.
BITTE haltet Abstand, verringert die sozialen Kontakte und tragt eine Alltagsmaske.
#immerda #feuerwehr #frankenthal #staysafe
... See MoreSee Less

View on Facebook

2 weeks ago

Feuerwehr Frankenthal

Feuerwehr Frankenthals Titelbild ... See MoreSee Less

View on Facebook

+++ Jahreswechsel 2020 / 2021 +++

Das Jahr 2020 wird in die Geschichtsbücher der Welt eingehen. Corona hat alles auf den Kopf gestellt. Aus Praxis wurde Theorie und aus Präsenz wurde Online. Statt Face to Face hieß es Zoom, Teams oder Bigbluebutton.

Eines blieb aber gleich, die Einsätze. Für diese gab es keine Alternative. Trotz Corona waren wir auch in diesem Jahr wieder stark gefordert im Sinne der Sicherheit der Frankenthaler Bürgerinnen und Bürger.

Insbesondere bei den anderen Frankenthaler Blaulichtorganisationen (Polizei Frankenthal, Malteser Frankenthal, Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein Frankenthal e.V., Johanniter Frankenthal, THW Frankenthal (Pfalz), DLRG OG Frankenthal (Pfalz) e.V.), aber auch bei den örtlichen Werkfeuerwehren und den Feuerwehren der Nachbarkommunen möchten wir uns für die wie immer gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit bedanken.

Wir wünschen einen ruhigen Jahreswechsel und einen guten Beginn das Jahres 2021.

Haltet Euch im Interesse von uns allen an die Hygiene- und Abstandsregeln, damit sich das Alltagsleben nächstes Jahr wieder langsam normalisieren kann.

Bleibt alle gesund.
#immerda #jahreswechsel #ehrenamt #feuerwehr #frankenthal #stayhome #staysafe
... See MoreSee Less

View on Facebook

#ichtragemaske …
Die Zahl der Menschen, die sich mit dem #coronavirus infizieren, ist weiterhin sehr hoch.
Es gilt daher die Ausbreitung zu verhindern bzw. zu reduzieren. Dabei kommt es auf JEDEN EINZELNEN VON UNS an.
BITTE haltet Abstand, verringert die sozialen Kontakte und tragt eine Alltagsmaske.
#immerda #feuerwehr #frankenthal #staysafe
... See MoreSee Less

View on Facebook

+++ Zwei Einsätze direkt nacheinander +++

Am Dienstag, 22. Dezember, wurde die Feuerwehr in den frühen Abendstunden gleich zu zwei Einsätzen gerufen. In Eppstein kam es zu einem Brand in einer Kellerwohnung. Das neue HLF 4 am Stützpunkt Eppstein war sehr schnell vor Ort und konnte Schlimmeres verhindern.

Ein Ethanol Ofen war aus unbekannter Ursache in Brand geraten. Der Anwohner konnte sich selbst aus der Wohnung retten und erlitt leichte Verletzungen. Die Feuerwehr löschte den Brand und im Anschluss wurde das komplette Gebäude vom Rauch befreit.

Die Feuerwehr war mit 46 Einsatzkräften vor Ort. Nachdem die meisten Kräfte bereits auf dem Rückweg waren, wurden sie zu einem weiteren Einsatz gerufen. In der Wormser Straße, Kreuzung Nordring, kam es zu einem Verkehrsunfall. Zwei Fahrzeuge kollidierten auf der Kreuzung. Insgesamt drei Personen wurden dabei verletzt. Glücklicherweise war keiner eingeklemmt, sodass die Feuerwehr nur ausgelaufene Betriebsmittel aufnehmen musste.

Zwei Einsätze direkt nacheinander und das große Glück: keine schwer verletzten Menschen. Wir wünschen den Verletzten gute Besserung.

#ehrenamt #immerda #feuerwehr
... See MoreSee Less

View on Facebook