Willkommen!

Die Einheit Frankenthal (Pfalz)

 

Willkommen auf der Internetseite der Rettungshundestaffel IV – Freiwillige Feuerwehr Frankenthal (Pfalz)

Aktuelle Nachrichten auch zu unseren Einsätzen finden Sie unter www.facebook.com/FeuerwehrFrankenthal


Die Rettungshundestaffel und die Feuerwehr Frankenthal in Facebook:

+++ Übung des Gefahrstoffzuges, unter Einbindung der DEKON LU FT +++

Ein Gefahrstoffunfall, bei dem ein Gabelstapler ein Fass aufgeschlitzt hat, war die Ausgangslage der Gefahrstoffzugübung am vergangenen Samstag (11.05.2019) bei der Firma Wedig im Industriegebiet Nord in Frankenthal.

Zunächst erfolgte die Menschenrettung unter GAMS, sowie anschließend die entsprechenden Abwehrmaßnahmen zur Bekämpfung des Gefahrstoff-austrittes.
Die FF Oppau unterstützte bei der Dekontamination mit den Kräften der Einheit DEKON-LU FT. Die Maltester Frankenthal waren mit einem RTW in das Übungsgeschehen eingebunden.
Ein Dankeschön geht auch an die Firma Wedig, welche uns die Übung ermöglicht und diese auch unterstützt haben.
... See MoreSee Less

View on Facebook

+++ Gemeinsame Übung mit der Feuerwehr Bobenheim-Roxheim +++

Unter dem Stichwort „Industriebrand“ - starke Rauchentwicklung im Gebäude, Personen im Gebäude, weitere Lage unklar – nahmen wir am Freitag 10.05.2019 an einer gemeinsamen Übung bei der Firma PS Lasertechnik in Bobenheim-Roxheim zusammen mit der Freiwillige Feuerwehr Bobenheim-Roxheim teil.

Angenommen wurde, dass drei Personen im Bereich der Schweißerei nach einer Explosion/Verpuffung vermisst werden, eine weitere Person, welche im Bereich der Fertigung mit einem Stapler beim Entsorgen von Metallresten beschäftigt war, gilt ebenfalls als vermisst.

Übungsziele waren schwerpunktmäßig die Menschenrettung unter Atemschutz, der Aufbau und Betrieb der Einsatzleitung, die Bildung entsprechender Einsatzabschnitte, sowie der Überprüfung der schwarz/weiß Trennung im Einsatzfall.

Im Anschluss gab es zur Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft im Feuerwehrhaus Bobenheim-Roxheim noch ein gemütliches Beisammensein.

Vielen Dank, dass wir an der Übung teilnehmen konnten.
... See MoreSee Less

View on Facebook

Offizielle Übergabe Kommandowagen und Feuerwehrleitstelle

Zwei neue Bestandteile für eine gute und angemessene Ausstattung der Feuerwehr Frankenthal - welche die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Frankenthal gewährleistet - wurden am 7. Mai 2019 durch Oberbürgermeister Martin Hebich in der Hauptfeuerwache übergeben.
Bei dem neuen Kommandowagen (KdoW) handelt es sich um einen Audi Q5. Das Fahrzeug, welches vom Hersteller standardmäßig in Weiß ausgeliefert und anschließend durch eine örtliche Beschriftungsfirma in Rot foliert wurde, verfügt neben der notwendigen funktechnischen Ausstattung über ein moderne Sondersignalanlage, welche auch durch die integrierte Umfeldbeleuchtung ein sicheren Arbeiten rund um den KdoW ermöglicht.
Mit dem neuen modernen Fahrzeug wird gewährleistet, dass im Einsatzfall die Führungskräfte der Feuerwehr schnellstmöglich an der Einsatzstelle oder auch in der Feuerwache verfügbar sind. Der Bedarf an einem zusätzlichen Kommandowagen als Führungsfahrzeug und auch zur Erkundung von umfangreichen, bzw. unterschiedlichen Einsatzstellen - wie beispielsweise über das Stadtgebiet verteilte Sturmschäden - bestand schon seit geraumer Zeit, da die bisherigen Fahrzeuge aus den Jahren 1993 und 1997 schon lange Zeit nicht mehr dauerhaft einsatzfähig waren.
Die neue Leitstelle, welche 24/7 durch die Disponenten der Feuerwehr Frankenthal besetzt ist, konnte nach mehrjähriger Planungs- und Bauzeit nun ebenfalls fertiggestellt werden. Die bisherige Leitstelle, welche noch aus dem Neubau der Hauptfeuerwache aus dem Jahre 2003 stammt, war den heutigen technischen Anforderungen – egal ob EDV, Funk- oder Haustechnik – bereits seit längerem nicht mehr gewachsen.
Die Umstellung vom Analog- auf den Digitalfunk, sowie die digitale Alarmierung brachten erhebliche Defizite in der Leitstellentechnik zum Vorschein. Auch die damals verbaute Steuerung der Gebäudetechnik zeigte ihre Schwächen und Grenzen auf. In den letzten Jahren erfolgten notdürftige Reparaturen oftmals nur in Eigenregie durch technisch versierte Feuerwehrangehörige, um das Gesamtsystem notdürftig am Laufen zu halten.
Die Planungen und Erhebungen für die neue Leitstelle begannen bereits 2013, welche dann 2016 / 2017 in den ersten Auftragsvergaben zunächst einen wichtigen Zwischenschritt nahmen. Zusätzlich wurde die Einführung eines neuen Einsatzleitsystems (Cobra 4) beschlossen, um mit der Inbetriebnahme der neuen Integrierten Leitstelle Ludwigshafen (ILtS) - über die seit Mai 2018 die zentrale Notrufabfrage der 112 und die Erstalarmierung läuft - die entsprechenden Schnittstellen zu schaffen.
Im Rahmen der dann folgenden Umbauarbeiten im laufenden Betrieb traten jedoch weitere Problemstellungen und Mängel auf, welche zu der Entscheidung führten, die veraltete und anfällige Gebäudetechnik, die EDV-Hausinstallation und die Telefonkommunikationstechnik ebenfalls in diesem Bauschnitt zu erneuern.
Die Gesamtkosten der Maßnahme beliefen sich nach derzeitigem Stand auf rund 687.000 €.

Die Feuerwehr Frankenthal, welche gerade im Bereich der ehrenamtlichen Einsatzkräfte, aber auch bei den hauptamtlichen Kräften in den letzten Jahren gewachsen ist, verrichtet ihren Dienst 24/7 an 365 Tagen im Jahr für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger in Frankenthal. Eine gute und funktionierende Ausstattung bilden dabei eine wichtige Arbeitsgrundlage, zu der die beiden Investitionen entsprechend beitragen.
... See MoreSee Less

View on Facebook

+++ Technische Hilfe Ausbildung auf dem Mannheimer Maimarkt +++

Vergangene Woche hatten zwei Kameraden die Möglichkeit zusammen mit Kollegen der Airforce Flughafenfeuerwehr aus Ramstein auf dem Mannheimer Maimarkt an einer Schulung der Firma WEBER RESCUE Systems teilzunehmen.
Im Rahmen der Aktivitäten des „Schulterschlusses für Ihre Sicherheit“ der Blaulichtorganisationen in der Metropolregion Rhein-Neckar hatte der Stadtfeuerwehrverband Mannheim e.V. als federführender Organisator die Ausbildung angboten.
Nicht nur das Arbeiten am Unfall-PKW und das Befreien von eingeklemmten Personen stand auf dem Programm, sondern auch das feinmotorische Bedienen der hydraulischen Rettungsgeräte.
Ein Dankeschön an die beiden Weber-Ausbilder Stefan Serr und Torsten Weber für die gelungene Schulung.
... See MoreSee Less

View on Facebook

2 months ago

Feuerwehr Frankenthal

+++ 8 neue Truppführer +++

Im Februar 2019 absolvierten 8 Kameraden (-innen) den hausintern durchgeführten Truppführerlehrgang. Nach dem erfolgreichen Lehrgangsabschluss dürfen sie nun einen Trupp führen innerhalb einer Gruppe oder einer Staffel.
Neben den in den Ausbildungsrichtlinien vorgeschriebenen Lehrgangsinhalten zu Brandbekämpfung, Technischer Hilfe, etc. …. standen unter anderem die sehr praxisnahe Ausbildung an dem seit letztem Jahr in Frankenthal vorhandenen Schaumtrainer auf dem Programm.
... See MoreSee Less

View on Facebook