Willkommen!

Die Einheit Frankenthal (Pfalz)

 

Willkommen auf der Internetseite der Rettungshundestaffel IV – Freiwillige Feuerwehr Frankenthal (Pfalz)

Aktuelle Nachrichten auch zu unseren Einsätzen finden Sie unter www.facebook.com/FeuerwehrFrankenthal


Die Rettungshundestaffel und die Feuerwehr Frankenthal in Facebook:

4 hours ago

Feuerwehr Frankenthal

+++ Weihnachtsbaum - Alle Jahre wieder +++

Vor Kurzem wurde in guter und langer Tradition gemeinsam mit dem THW Frankenthal (Pfalz) der Weihnachtsbaum für den Rathausplatz gefällt, transportiert und wieder aufgestellt.
Dieses Mal wurde der Baum aus FT-Eppstein der Stadt gespendet, wo er zunächst mit Unterstützung unserer Drehleiter durch das THW gefällt und auf einen Tieflader verlastet wurde. Im Blaulichtkonvoi ging es dann auf den Rathausplatz, wo der Baum um die Mittagszeit seinen Platz als Mittelpunkt des kommenden Weihnachtsmarktes gefunden hat.
... See MoreSee Less

View on Facebook

1 day ago

Feuerwehr Frankenthal

Feuerwehrkameraden besuchen Europapark

Der Förderverein der Feuerwehr Frankenthal organisierte für die Mitglieder, darunter zahlreiche Feuerwehrkräfte, vor kurzem einen Ausflug in den Europapark. Insgesamt nahmen 47 Teilnehmer (darunter natürlich auch Partner und Kinder) an dieser Veranstaltung teil. Einen ganzen Tag lang stand der Europapark in Rust auf dem Programm und – wer wollte – konnte abends noch die Traumatica erleben. Ob der Abenteuerspielplatz, das große Angebot für Achterbahnjunkies oder aber die Shows und Veranstaltungen – es ist immer wieder ein großes Erlebnis für Jung und Alt, in den Europapark zu fahren – und gerade mit einer ganzen Gruppe. Selbstverständlich waren weiterhin genügend Einsatzkräfte in Frankenthal, die an diesem Tag für eventuelle Einsätze bereitstanden.
... See MoreSee Less

View on Facebook

2 days ago

Feuerwehr Frankenthal

+++ Reiz - / Pfeffersprayfreisetzung in Einkaufsmarkt +++

Am vergangenen Samstag, 10.11.2018 gegen 14:20 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Frankenthal zu einer Reiz - / Pfeffersprayfreisetzung in einem Einkaufsmarkt in der Eisenbahnstraße in Frankenthal alarmiert.

Bei Eintreffen der Feuerwehr war der Markt bereits durch das Personal und die Polizei geräumt, so dass die Räumlichkeiten zunächst unter Atemschutz mit Messgeräten überprüft wurden. Diese zeigten keinerlei Auffälligkeiten, dennoch wurden rein vorsorglich Luftproben gezogen. Danach wurde der Markt mit zwei Überdrucklüftern intensiv belüftet, erneut begangen und seitens der Feuerwehr wieder freigegeben.
Allgemein ist zu sagen, dass sich Reiz- / Pfefferspray sehr schnell in der Luft verteilt, bzw. verflüchtigt.

Von den Verletzten wurde lediglich eine Person vom Rettungsdienst auf Grund typischer Symptome von Reiz- / Pfeffersprayfreisetzung - nämlich Reizungen der Augen und der Atemwege - ins Krankenhaus verbracht. Die restlichen Personen wurden durch den Rettungsdienst, welcher auf Grund der Verletztenanzahl zusätzlich mit Organisatorischen Leiter und Leitendem Notarzt im Einsatz war, untersucht und vor Ort bereits wieder entlassen.

Die Feuerwehr Frankenthal war mit 7 Fahrzeugen und 21 Kräften im Einsatz.

Hinsichtlich der Ursache der Freisetzung wird auf die Pressemeldung der Polizeiinspektion Frankenthal unter www.presseportal.de/blaulicht/pm/117688/4111735
verwiesen.
... See MoreSee Less

View on Facebook

7 days ago

Feuerwehr Frankenthal

„Schaum marsch“ - Übergabe Schaumtrainer am 06.11.2018

Einen brennenden Tanklastzug oder auch andere Einsatzszenarien zu bewältigen, welche den Einsatz von Löschschaum erfordern, das kann die Feuerwehr Frankenthal nun mit einem neuen Übungsgerät – dem Schaumtrainer – trainieren.
Am gestrigen Abend wurde uns durch Vertreter der Versicherungskammer Bayern und des RFV Regional-Feuerwehrverband Vorderpfalz in Anwesenheit des zuständigen Dezernenten Herrn Knöppel ein sog. Schaumtrainer übergeben.

Mit dieser neuen Ausbildungstechnik können alle gefährlichen Situationen in verkleinertem Maßstab mit geringen Mengen Brennstoff und Löschmittel simuliert werden, so Andreas Kölsch, stellvertretender Stadtfeuerwehrinspekteur und für die Ausbildung verantwortlich.

Die mobile Anlage im Wert von knapp 5.000 Euro umfasst alle für einen Schaumeinsatz notwendigen Strahlrohre, Schläuche und Gerätschaften. In diesem kleinen Maßstab sind das alles Spezialanfertigungen – orientiert an den großen Originalen.
In Miniaturgröße zu trainieren, löst ein großes Problem der Ausbildung, denn zuvor konnten sich die Feuerwehrkräfte fast ausschließlich in der Theorie auf den Ernstfall mit Schaum vorbereiten. Mit dem neuen Schaumtrainer können wir als Feuerwehr Frankenthal im Kleinen realistisch üben, was im Großen aus Kosten- und vor allem aber Umweltgründen nicht möglich ist, so Jürgen Speiser, Stadtfeuerwehrinspekteur der Feuerwehr Frankenthal.

Ermöglicht wurde die Anschaffung durch die Versicherungskammer Bayern, der Brandversicherer hier im Süden von Rheinland-Pfalz in bewährter und langjähriger Zusammenarbeit mit dem Regionalfeuerwehrverband Vorderpfalz.

Im Jahre 2014 begann die Planung des Regionalfeuerwehrverbandes zusammen mit der Versicherungskammer Bayern über die Beschaffung der Schaumtrainer, mit denen alle Landkreise und kreisfreien Städte hier in der Region ausgestattet werden sollen. Zunächst gab es eine Pilotphase bei den Feuerwehren Landau und Ludwigshafen, seither wurden jährlich weitere Schaumtrainer übergeben.

In diesem Jahr erhielten die Feuerwehren Frankenthal, Neustadt an der Weinstraße, Glan-Münchweiler und Kaiserslautern einen Schaumtrainer, so Georg Balthasar Vorsitzender des Regionalfeuerwehrverbandes Vorderpfalz.
... See MoreSee Less

View on Facebook

2 weeks ago

Feuerwehr Frankenthal

+++ Gefahrenabwehr Binnengewässer – Lehrgang auf der MÜB +++

Einsätze auf Binnenschiffen – egal ob Gütertransportschiffe oder Fahrgastschiffe – zählen zu den besonderen und nicht alltäglichen Herausforderungen der Feuerwehr.
Hierfür bietet der Feuerwehr- und Katastrophenschutzschule des Landes Rheinland-Pfalz einen speziellen Lehrgang an, welcher auf der Mobilen Übungsanlage Binnengewässer (MÜB) durchgeführt wird. Die MÜB ist ein grenzüberschreitendes modernes Ausbildungszentrum, in welchem fast das komplette Spektrum der Gefahrenabwehr auf Binnenwasserstraßen - z.B. Schiffshavarien, chemische Risiken im Rahmen des Gefahrgütertransports, Schiffsbrände, etc. … - trainiert werden können.

Die MÜB lag die letzten Wochen im Mannheimer Hafen, so dass zwei Kameraden der Feuerwehr Frankenthal die Gelegenheit hatten, den Lehrgang dort zu absolvieren.
Gerade das derzeitige Niedrigwasser stellt die Einsatzkräfte noch vor den eigentlichen Einsatzmaßnahmen auf dem Schiff – nämlich beim Betreten des Schiffs von der Wasser- und von der Landseite aus - vor eine besondere Herausforderung. Weitere Schwerpunkte waren u.a. die Brandbekämpfung an Bord (Realbrandausbildung in einer gasbefeuerten Übungsanlage), die Menschenrettung von Schiffen und die Leckabwehr.
... See MoreSee Less

View on Facebook