Willkommen!

Die Einheit Frankenthal (Pfalz)

 

Willkommen auf der Internetseite der Rettungshundestaffel IV – Freiwillige Feuerwehr Frankenthal (Pfalz)

Aktuelle Nachrichten auch zu unseren Einsätzen finden Sie unter www.facebook.com/FeuerwehrFrankenthal


Die Rettungshundestaffel und die Feuerwehr Frankenthal in Facebook:

+++ Aktuell - Einsatz VU A61 +++

Aktuell befinden wir uns auf der A61 zwischen dem AK Worms und AK Frankenthal im Einsatz, bitte bilden Sie ein Rettungsgasse!!

Wir berichten nach!
... See MoreSee Less

View on Facebook

+++ TEL Übung - Zwei Tage Fortbildung in Koblenz +++
Um für den Ernstfall bestens vorbereitet zu sein, trainieren die Führungskräfte regelmäßig den Ernstfall. In diesem Jahr lud die Feuerwehr Frankenthal und die Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule in Koblenz zu einer zweitägigen Fortbildung Einsatzkräfte der Feuerwehr Frankenthal, Malteser Frankenthal, THW Frankenthal (Pfalz), DRK OV Frankenthal, DLRG OG Frankenthal (Pfalz) e.V., des Kreisverbindungskommandos Frankenthal (KVK), Orgl Vorderpfalz, Werkfeuerwehr Howden, Feuerwehr Rhein-Pfalz-Kreis, JUH Frankenthal, Polizei Frankenthal und weitere zu der Übung ein.
Einmal im Jahr veranstalten die Hilfsorganisationen aus Frankenthal eine Fortbildung für die Führungskräfte. Bei dieser Fortbildung wird theoretisches Wissen aufgefrischt und natürlich auch praktisch geübt. Dabei gibt es eine Übungsleitung, die sich mit aktuellen Situationen und möglichen Schadenslagen in Frankenthal auseinandersetzt und die Übung vorbereitet. So wurde in der Vergangenheit beispielsweise eine Unwetterlage zum Strohhutfest oder ein Hochwasser angenommen. In diesem Jahr waren rund 40 Kräfte bei der Übung in Koblenz an der Landesfeuerwehrschule. Am ersten Tag wurden die Führungskräfte über die Giftnotrufzentrale und ihre Möglichkeiten informiert. Im Anschluss wurden die technischen Möglichkeiten präsentiert und natürlich die erste Großschadenslage trainiert. Am Freitag wurde dann eine weitere Schadenslage von der Übungsleitung eingespielt, die die Kräfte gemeinschaftlich mit viel Engagement und einer guten Leistung absolvierten. Zwei Tage, die viele neue Erkenntnisse brachten, aber auch zeigten, wie gut die interkommunale und kommunale Zusammenarbeit der zahlreichen Organisationen klappt. Vielen Dank an alle Teilnehmer für diese zwei interessanten Tage.
... See MoreSee Less

View on Facebook

Wir sagen DANKE! – Internationaler Tag des Ehrenamtes

Heute, Dienstag der 5. Dezember, ist der internationale Tag des Ehrenamtes. Ein Tag, der seit 1986 begangen wird. Heute möchten wir allen Ehrenamtlichen, die ihre Freizeit für unsere Mitmenschen einsetzen, einfach Danke sagen. Soziales Engagement auf allen Ebenen ist wichtig. Oft stellt man seine persönlichen Bedürfnisse für das Wohl des Ganzen in den Hintergrund. Ob im sozialen, caritativen oder im kirchlichen Bereich, ob bei der Feuerwehr, dem Rettungsdienst, dem THW oder der DLRG – jeder Helfer ist wichtig. Für uns und damit das Gemeinwohl.
... See MoreSee Less

View on Facebook

+++ Probealarm mit Katwarn und Nina +++

Als erstes Bundesland führt Rheinland-Pfalz am Montag den 4. Dezember einen landesweiten Probealarm mit den beiden Warn-Apps „Nina“ und „Katwarn“ durch.
Der Probealarm wird am Montag gegen 11 Uhr von der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) in Trier ausgelöst.
... See MoreSee Less

View on Facebook